Stiftungsorgane

Der Vorstand der KIND Hörstiftung

Diller_Den Vorsitz des Wissenschaftlichen Vorstands der KIND Hörstiftung hat Prof. Dr. Gottfried Diller. Er war bis 2014 Professor für Schulpädagogik (Didaktik) der Fachrichtungen Gehörlosen- und Schwerhörigenpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg und ist seit 1994 Leiter des Cochlear Implant Centrums (CIC) Rhein-Main in Friedberg/Hessen. Er war schon seit 1992 Mitglied und seit 2012 Vorsitzender des Wissenschaftlichen Vorstandes der GEERS-Stiftung.

 

LenarzHerr Prof. Dr. Thomas Lenarz ist seit 1993 Direktor der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und hat dort u.a. das weltgrößte Cochlear Implant-Programm aufgebaut. Seine Forschungsschwerpunkte sind Hörstörungen, implantierbare Hörgeräte, Cochlear-Implantate, Hirnimplantate bei Hörverlust sowie die Regeneration der Hörsinneszellen.

 

 

HothHerr Prof. Dr. Sebastian Hoth ist seit langem Leiter des Funktionsbereiches Audiologie an der HNO-Klinik des Universitätsklinikums Heidelberg und ausgewiesener Experte besonders für objektive Hörtests.

 

 

 

KeilmannFrau Prof. Dr. Annerose Keilmann ist Fachärztin für Sprach-, Stimm- und kindliche Hörstörungen und HNO-Ärztin.
Sie ist Vizepräsidentin der DGPP und war lange Leiterin des
Schwerpunktes Kommunikationsstörungen der Universitäts-Klinik
für HNO und Kommunikationsstörungen in Mainz. Seit
2015 ist Frau Keilmann Chefärztin des Stimmheilzentrums Bad
Rappenau.

 

 

geers-stiftung_kralHerr Prof. Dr. Andrej Kral ist Direktor des Verbundinstituts für Audioneurotechnologie und Nanobiomaterialien (VIANNA) und der Abteilung für experimentelle Otologie der HNO-Klinik der Medizinischen Hochschule Hannover. Seine Forschungsschwerpunkte liegen besonders in der  Grundlagenforschung über das Hören.

 

 

PlathHerr Professor Dr. Plath (Ehrenvorsitzender) war bis zu seiner Emeritierung Ordinarius für HNO-Heilunde, Kopf- und Hals-Chirurgie der Ruhr-Universität Bochum und hat als solcher fast 20 Jahre lang die HNO-Universitäts-Klinik geleitet, die im Rahmen des Bochumer Modells im Prosper-Hospital Recklinghausen untergebracht war. Er hatte den Vorstandsvorsitz von der Gründung der Stiftung im Jahr 1976 bis 2002 inne und hat die Stiftung in ihrer Anfangszeit wesentlich geprägt. Er wurde anschließend als Ehrenvorsitzender gewürdigt.

 

SpechtHerr Prof. Dr. Hellmut von Specht (Ehrenmitglied) war bis zu seiner Emeritierung Professor für Experimentelle Audiologie an der Medizinischen Fakultät der Universität Magdeburg und von 2002 bis 2012 Vorsitzender des Wissenschaftlichen Vorstandes. Er wurde anschließend als Ehrenmitglied gewürdigt.

 

Erfahren Sie auch mehr zum Stiftungszweck sowie zur Satzung.