Förderung für die Wissenschaft

Die KIND Hörstiftung, vormals GEERS-Stiftung, verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Sie unterstützt seit 1976 durch interdisziplinäres Zusammenwirken von Medizinern, Audiologen, Pädagogen, Hörgeräte-Akustikern sowie Ingenieuren die wissenschaftliche Auseinandersetzung auf dem Gebiet der Hörschädigung.

„Die intensive, fachübergreifende Forschungsarbeit führt zu immer besseren und vor allem früheren Behandlungsmöglichkeiten von Hörbehinderungen in der Praxis – und ermöglicht damit dem Betroffenen ein Stück mehr Lebensqualität“, so Professor Dr. Peter Plath, ehemaliger Vorstandsvorsitzender der GEERS-Stiftung.

Erfahren Sie mehr über geförderte Forschungsvorhaben und den Stiftungspreis.

pdf

 

Hier finden Sie das Merkblatt für Förderanträge.