Zum Wohl hörbehinderter Menschen

Dieser Internetauftritt gibt einen Überblick über die vielfältige Arbeit der GEERS-Stiftung und die Themenbereiche, die sie durch Förderung und Publikation unterstützen konnte.

kollo18_dillerAm 1. und 2. Februar diskutierten 90 HNO-Ärzte, Hörgeschädigtenpädagogen, Logopäden sowie Audiologen und Hörgeräteakustiker auf dem 18. Multidiszplinären Kolloquium der GEERS-Stiftung über das Thema “Perspektiven bei frühkindlicher Hörstörung”. Die Vorträge des Kolloquiums sind jetzt online.

 

Tobias Moser bei Geers-Stiftung

Durch den Leibniz-Preis 2015 für Professor Dr. Tobias Moser von der Universität Göttingen wird die wissenschaftliche Bedeutung der Hörforschung hervorgehoben. Darüber freut sich die Geers-Stiftung, die schon seit vielen Jahren den multidisziplinären Austausch innerhalb der Hörforschung fördert und gezielt Forschungsprojekte in diesem Feld unterstützt. Zum Vortrag von Prof. Dr. Tobias Moser auf dem 17. Multidisziplinären Kolloquium der Geers-Stiftung.

kollo_plenumAlle zwei Jahre lädt die GEERS-Stiftung zu einem wissenschaftlichen Kolloquium verschiedener wissenschaftlicher Disziplinen ein.

 

 

kollo_diller_3Erfahren Sie auch mehr zum Stiftungszweck, zu den Organen der GEERS-Stiftung sowie zur Satzung.